Bauchlaeden leer oder befüllt

Der Bauchlaeden hat schon eine Jahrhunderte alte Tradition und gehört mittlerweile zum Junggesellenabschied wie die Torte zur Hochzeit. Der Junggeselle oder die Junggesellin verkaufen kleine Artikel an Passanten und sammeln so Geld für die Hochzeit. Die Beweggründe mit Bauchlaeden rumzulaufen, haben sich mittlerweile etwas verschoben, aber ein Teil der Tradition bleibt erhalten. Damit ihr euch bezüglich des Bauchladens um nichts zu kümmern braucht, haben wir schon einiges vorbereitet. Sagt uns einfach in welcher Farbe (schwarz o. weiß) der Bauchladen sein soll, welche Farbe der Gurt (grün, pink o. schwarz) haben darf und ob ihr diesen selbst befüllt, oder auf einen schon gefüllten Bauchladen zurückgreift. Im Letzteren befinden sich 40 Produkte, über Luftballons, Trillerpfeifen, Shotgläser, Schnäpse und Kondome auch Hawaiiketten, Clownsnasen und vieles mehr.

Natürlich könnt Ihr bei uns viele andere Accessoires und Kostüme für Euren Junggesellenabschied kaufen: Wir führen folgende Artikel:

Schärpen für die Braut, Schärpen für die Freundinnen, Buttons für die Freunde, Buttons für die Braut, Kostüme für den Bräutigam, Shotgläser, Luftballons, Handschellen, Masken, Blumenkränze, Notfallsets für die Braut oder den Bräutigam, Perücken, Partybrillen, T-Shirts, Diademe mit Aufschrift: Braut, bride to be, Schleier in weiß und noch vieles mehr.

Habt ihr noch Fragen zum Bauchladen oder wollt ihr schon mal einen oder zwei oder mehr vorbestellen, dann schreibt uns per Mail oder ruft uns an. Bauchladen kaufen Bauchläden Promotionaktion                          Bauchläden Bauchlaeden JGA Berlin