Kein traditioneller Junggesellenabschied

Kate Middleton will ihre letzten Tage als Unverheiratete mit einer dreitägigen Party feiern, ehe sie den Bund der Ehe mit Prinz William schließt.

Die 29-jährige Verlobte des britischen Prinzen ließ von ihrer Schwester ihren Junggesellinnen-Abschied organisieren, um die letzten Tage in ihrem Leben als Unverheiratete zu feiern, ehe sie am 29. April gemeinsam mit Prinz William vor den Traualtar tritt. Zuvor hat sie aber festgelegt, dass eine traditionelle Jungesellinnen-Party „keine Option“ sei. Ein Insider berichtet: „Kate wollte unbedingt einen Junggesellinnen-Abschied haben, aber eine Sauf-Tour in der Stadt war niemals eine Option – zumal das gar nicht ihr Stil ist.“

http://www.tikonline.de/vip-news/detail.php?nr=97225&rubric=VIP-News